Willkommen zum SOG Jahreskongress 2022
in Basel

Sehr geehrte Mitglieder,
Geschätzte Kolleginnen und Kollegen

Vom 24. bis 26. August 2022 treffen wir uns zum 115. Jahreskongress der SOG in der Kulturhauptstadt Basel mit ihren spannenden Kontrasten zwischen historischen Bauwerken und moderner Architektur, weltberühmter Museen und junger, dynamischer Kunstszene. Basel inspiriert und bewerkstelligt den Spagat zwischen kosmopolitischem Flair und lebendigen Traditionen. Die Stadt Basel ist das ganze Jahr durch Gastgeber von grossen Messen und Kongressen.

Somit freuen wir uns, unseren 115. SOG-Jahreskongress 2022 im August im Congress Center Basel durchführen zu können. Auch dieses Jahr wird das wissenschaftliche Programm von PD Dr. med. Sandrine Zweifel zusammengestellt und organisiert. Dieses vielversprechende Programm zeigt wieder einmal unser Streben nach Exzellenz. Beginnen werden wir am Mittwochvormittag mit einem «Subspeciality Day», zu dessen Workshops wir besonders unsere jüngeren Kollegen und Kolleginnen einladen.

Neben den Hauptvorträgen zu Glaukom, Retina, Cornea und Uveitis liegt ein Programmfokus auf « Hohe Myopie » und « Highlights aus den Nachbargesellschaften ». Auch können spannende Fallberichte aus erster Hand diskutiert werden; wir freuen uns zudem auf eine herausragende Keynote Lecture sowie Sessions zu Value Based Healthcare (VBHC) und zur Okuloplastik. Bringen Sie sich bei all diesen Themen auf den neusten Stand.

Begrüssen möchte ich dieses Jahr wieder die FotografInnen, die ein spannendes Programm zusammengestellt haben.

Wir sind zuversichtlich, den diesjährigen SOG-Kongress mit einem angepassten Schutzkonzept vor Ort in Basel durchführen zu können, und hoffen, dass bis dahin der Erfolg der nationalen Impfkampagne und der Verlauf der Pandemie zu einer Normalisierung in unserem Alltag führt.  Unser Gesellschaftsabend steht allen Teilnehmern offen und wird in einem unbeschwerten, fröhlichen Rahmen in einer spannenden Lokalität am Rhein stattfinden.

Ich danke bereits an dieser Stelle allen Kolleginnen und Kollegen, die mit ihrer wertvollen Zeit und ihrem Wissen zum Gelingen unseres SOG-Jahreskongresses 2022 beitragen. Mein grosser Dank geht auch an die Sponsoren: Ohne Ihre Unterstützung wäre die Durchführung des Jahreskongresses mit solch einem interessanten Programm nicht möglich. Mein Dank gilt ebenso dem Team der IMK AG, PD Dr. med. Sandrine Zweifel und den zahlreichen Referenten aus dem In- und Ausland. Wir freuen uns sehr auf die Begegnung mit Ihnen und auf eine rege Interaktion vor Ort! 

Bis bald in Basel!
Dr. med. Alessandra Sansonetti, Präsidentin der SOG